Zum Hauptinhalt springen

Liebe, Sucht und Sehnsucht

|   Liebe, Partnerschaft, Beziehung

Ohne dich kann ich nicht sein.
Ohne dich hat das Leben keinen Sinn.
Ohne dich könnte ich nicht glücklich sein.
Du bist für mich bestimmt.
Wir gehören zusammen.

Vor Jahren beobachtete ich bei einem Freund von mir, wie er seine Geschichte „frisierte“, damit sie in seine Gegenwart passte. Er begann seine vorherige Beziehung, die er früher immer als sehr tief, innig beschrieben hat, als oberflächig und unbedeutend zu bezeichnen. Er und Sie (die Neue) waren jedoch schon immer für einander bestimmt und alles hat sie zueinander geführt. (Sie kannten einander schon seit vielen Jahren, er hat sie davor nie als potenzielle Partnerin oder auch nur interessante Frau erwähnt, jedoch seine damalige Freundin als seine „Traumfrau“ vergöttert.) Um sich in dieser „Zweiersekte“ ganz gemütlich einrichten zu können, musste er eigene Geschichte umschreiben. Blöd, das es doch Zeugen gibt ... Zum Glück schweigen sie meistens, unmerkbar lächelnd.

Zurück