Zum Hauptinhalt springen

Wahrnehmung und Täuschung

|   Echos – auf Texte, Aktuelles, Erlebtes

Was siehst du? Drei glückliche und unbekümmerte Jungs, die vergnügt im Wasser spielen? Oder zwei gegen eins, die den Dritten shikanieren? Wie können wir unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit überprüfen?

Wie oft nehmen wir sie einfach als Wahrheit, halten an unserer Wahrnehmung des Anderen fest, an unseren Annahmen / negativen Erwartungen / Zuschreibungen. Einer der Hauptthemen der Psychotherapie: die eigenen Brille reinigen, trainieren zu unterscheiden: was gehört zu mir, was zum Anderen; wie beeinflüsst meine Vergangenheit meine Fähigkeit, den Anderen in seinem wahren Wesen zu sehen.

Zurück